WDR 5 mit Radiogottesdienst zu Gast in der Stephanuskirche

# Neuigkeiten

Veröffentlicht am Mittwoch, 31. Januar 2024 17:00
WDR 5 mit Radiogottesdienst zu Gast in der Stephanuskirche

„Vertrauen wagen, damit wir leben können.“ So lautet die Überschrift für diesen, am 04. Februar abweichend bereits um 10:00h stattfindenden, Gottesdienst, der auch in der WDR-Mediathek nachzuhören ist.

Vertrauen wagen ist oftmals nicht so leicht. Wenn ich enttäuscht wurde, verletzt vielleicht, mich dann noch mal neu aufzumachen, das Leben noch mal anders anzugehen – gar nicht so einfach.

Aber manchmal findet sich tief innen diese kleine Kraft, die wachsen kann.

Vielleicht gilt das auch für eine ganze Gesellschaft. Gerade noch zurückgezogen, vielleicht eher niedergeschlagen oder sogar ängstlich, stehen plötzlich Hunderttausende auf und gehen auf die Straße für Demokratie und Menschenrechte.

Vertrauen wagen, damit wir leben können. Darum geht es am Sonntag "Sexagesimae", 60 Tage vor Ostern.

Pfarrer Uwe Rescheleit und Pfarrerin Grit de Boer halten die Predigt, sie beide führen zusammen mit den Lektorinnen durch die Liturgie.

Der Gottesdienst wird musikalisch besonders gestaltet durch Alexandra Naumann und ihr Ensemble. Die Sängerin wird begleitet von Reiner Witzel (Saxophon) und Ron Cherian (Piano). An der Orgel hören wir Gerhard de Buhr.

Die Lieder
eg 450 Morgenglanz der Ewigkeit
eg 98 Korn, das in die Erde
eg 324 Ich singe dir mit Herz und Mund
eg 302 Du meine Seele singe
eg 171 Bewahre uns, Gott

Kirchliche Leitung
Landespfarrer Dr. Titus Reinmuth, Evangelisches Rundfunkreferat NRW


Wenn ihr den Radiogottesdienst verpaßt habt, so könnt ihr ihn hier nachhören und die Predigt nachlesen.

Dies könnte Sie auch interessieren